Die Ludolfs

 

Vom 19.-22. Juli war das DEKRA Ballonteam Lippstadt bei den Ludolfs in Dernbach.

Mit dem Filmteam von „Preview Productions“,das alle Folgen der Ludolfs für D-MAX produziert, haben wir eine ganz neue Episode mit den vier Brüdern vom Schrottplatz gedreht.

Im Mittelpunkt standen natürlich der Borgward B 2000 A/O und der neue DEKRA Industrial Heißluftballon. Bei herrlichem Sommerwetter stiegen wir am 20. Juli sanft mit Manni und Peter an den Dernbacher Abendhimmel und konnten Horst-Günter winken sehen. Uwe begleitete Erika und Tobi im Borgward. Es war Jürgens 45. Geburtstag und der 40. Jahrestag der ersten Mondlandung. Peter und Manni waren sichtlich begeistert von dem unvergesslichen Himmelsausflug. Nach der sanften Landung auf einer grünen Wiese mussten wir erstmal unzählige Fans etwas zurückschicken,damit wir weiterdrehen konnten.

Es war sehr spannend und aufregend für uns, so hautnah hinter die Kulissen des professionellen Filmgeschäfts zu schauen. Der Chefregisseur Axel Ebermann,der nur für die Ludolf-Serie aus New York nach Dernbach anreist,ist ein echter Profi und darüber hinaus noch wahnsinnig nett. Wir haben in sehr entspannter Atmosphäre eine Menge gelernt über Kameraführung, Tontechnik und Beleuchtung.

Die tollste Erfahrung dieser interessanten Tage war natürlich, die vier Ludolf-Brüder hautnah kennenzulernen. Sie sind wirklich so, wie man sie von D-MAX kennt: Lebenslustig, humorvoll, sympathisch und vor allem ehrlich. Menschen,die das Herz am rechten Fleck haben.

Wir sind Freunde geworden und freuen uns schon sehr auf einen Besuch der Ludolfs bei uns in Lippstadt.

Eri,Jürgen und Tobi

 

- Bilder zum Vergrößern anklicken -

 

Ankunft im 1000-Seelen 
Dorf Dernbach

 

Da geht's hin

 

Hier sind wir richtig

 

Erste Vorbesprechung mit 
Chefredakteur
Axel Ebermann(rechts)
und Uwes Sohn Tommi

 

Das Filmteam verkabelt den Borgward

 

Das sind sie, leibhaftig!

 

Der Borgward scheint den Jungs zu gefallen.

 

Mit den Schlappen kann Peter aber nicht mit in den Ballon!

 

Manni besorgt kurzfristig was Stabileres.

 

Und die sitzen wie angegossen!

 

Die heiligen Hallen von Dernbach.

 

Peter hat sichtlich Spaß...

 

...über dem schönen Westerwald.

 

Peters Mimik ist einzigartig

 

Horst-Günter passt in der Zeit auf die Firma auf

 

Auch ohne "Dreiwettertaft" - Die Frisur hält!

 

Kleine Pause

 

So kennen wir den Uwe

 

Manni hat immer einen Scherz auf Lager.

 

Erstmal ein Eis zur Stärkung

 

Und dann muss Peter erstmal "Nachdenken"

 

Das Haufenprinzip ist schwer erklärbar

 

Aber es funktioniert!

 

Das darfst Du gar nicht sehen!

 

Die "Schlachthalle"

 

Der neue LKW der Ludolfs

 

Peters alter Manta A

 

Der B-Rekord mit Dreigang-
Handschaltung aus dem
Kinofilm der Ludolfs:
"Danke für Italien"

 

Haufenprinzip
 
Es funktioniert wirklich gut!

 

Ich bin überzeugt: Das führen 
wir auch in Lippstadt ein!

 

Erstmal eine Stärkung

 

Dieses Esszimmer hat 
etwas Mystisches.

 

Uwe, Sabine, Manni, Peter und
Tommi helfen beim Einpacken 
der Ballonhülle

 

Peter wird getauft

 

Manni bekommt vom
Ballonteam Lippstadt noch
einen Modellballon

 

Auch Horst-Günter testet noch 
den Borgward

 

Das war ein toller Tag!

 

Auch für uns!

 

 

Runter wie Öl ging uns 
natürlich der Kommentar
von Manni Ludolf:
"Wir fahr'n mit alle
unsere Autos nach
die DEKRA,
weil die sind
netter als der TÜV"

Das lassen wir kommentar-
los so stehen.